Sprungziele

Indikatoren der Geschlechterkluft (=Gender Gaps)

Indikatoren sind Anzeiger, die komplexe Sachverhalte verständlich greif- und messbar machen. 

Gleichstellungsfortschritte können nicht direkt beobachtet, nicht unmittelbar empirisch erfasst werden. Die Indikatoren (=Gaps) helfen genau an diesem Punkt. Es sind Marker, mit denen festgestellt werden kann, ob Handlungsbedarf besteht, wo Mängel zu finden oder ob die Aufgaben erfüllt sind. Die Indikatoren können als Maßstab und als Orientierung dienen und ermöglichen einen Überblick über bestehende Aufgaben und Maßnahmen – somit können Schlüsse für weitere Vorgehensweisen gezogen werden:

Gender Gap Report 2022

Der Gender Gap Report ist ein vom Weltwirtschaftsforum seit 2006 jährlich erstellter umfangreicher wissenschaftlicher Bericht, der in 153 Ländern den Gender Gap  (=also die Lücke zwischen den Geschlechtern) analysiert. Der Report ist in die vier Bereiche Wirtschaft, Bildung, Gesundheit und Politik untergliedert und ordnet dabei die Staaten jeweils nach Rang.

Gender Gap Report 2022

Gender Gaps Listung:

Gender Pay Gap
Gender Care Gap
Gender Data Gap
Gender Pension Gap

De-Mail ermöglicht eine nachweisbare und vertrauliche elektronische Kommunikation. Zudem kann sich bei De-Mail niemand hinter einer falschen Identität verstecken, denn nur Nutzer mit einer überprüften Identität können De-Mails versenden und empfangen.

Wenn Sie uns eine De-Mail an die oben angegebene Adresse senden möchten, benötigen Sie selbst eine De-Mail-Adresse, die Sie bei den staatlich zugelassenen De-Mail-Anbietern erhalten.

Informationen, Erläuterungen sowie Antworten auf häufig gestellte Fragen finden Sie auf der Website www.de-mail.de des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat. Über Ihre konkreten Möglichkeiten, De-Mail für die Kommunikation mit Unternehmen und Behörden zu nutzen, informiert Sie www.de-mail.info.