Lexikon der Vielfalt

A

Agender (=genderless)
Antifeminismus
Asexualität
Autosexuell

B

Bigender
Binär / nicht binär
Biphobie / Bifeindlichkeit
Bisexuell
Bodyshaming

C

Care-Arbeit
Catcall
Cis
Coming-Out

D

Demigender
Divers (=d)
Drag Queen / Drag King
Dritte Geschlecht
Dyadisch (endogeschlechtlich)

E

Empowerment
Enbisch

F

Feminismus
Femme
Frühsexualisierung

G

Gender (=soziales Geschlecht)
Genderfluid
Genderismus / Genderwahn / Gender-Ideologie
Gender Mainstreaming
Genderqueer
Gender Studies (Geschlechterstudien)
Generisches Maskulinum
Geschlechtergerecht
Geschlechtersensibel / Gendersensibel
Geschlechtsangleichende Maßnahmen
Geschlechtsneutral
Geschlechtsrollensterotype
Greygender

H

Heteronormativität
Heterosexuell
Homophobie / Homofeindlichkeit
Homosexuell

I

Inklusion
Intergeschlechtlich
Intergender
Intersektionalität

K

Konsens

L

Lateral Violence
Lesbisch
Lithsexuell

M

Maskulinismus / Männerrechtsbewegung
Monogamie

N

Novosexuell

P

Pansexuell (Pangender)
Polyamorie

Q

Queer

R

Regenbogenfamilien

S

Schwul
Sexismus
Sexuelle Orientierung
Skoliosexuell
Slutshaming

T

Trans
Transgeschlechtlich / transgender
Transsexuell
Transsexuellengesetz (TSG)
Transvestiten / Travestie
Trigender
Troll

U

Upskirting

V

Victim Blaming

De-Mail ermöglicht eine nachweisbare und vertrauliche elektronische Kommunikation. Zudem kann sich bei De-Mail niemand hinter einer falschen Identität verstecken, denn nur Nutzer mit einer überprüften Identität können De-Mails versenden und empfangen.

Wenn Sie uns eine De-Mail an die oben angegebene Adresse senden möchten, benötigen Sie selbst eine De-Mail-Adresse, die Sie bei den staatlich zugelassenen De-Mail-Anbietern erhalten.

Informationen, Erläuterungen sowie Antworten auf häufig gestellte Fragen finden Sie auf der Website www.de-mail.de des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat. Über Ihre konkreten Möglichkeiten, De-Mail für die Kommunikation mit Unternehmen und Behörden zu nutzen, informiert Sie www.de-mail.info.