HINWEISE ZUM AUSBRUCH DER GEFLÜGELPEST

HINWEISE ZUM AUSBRUCH DER GEFLÜGELPESTEINRICHTUNG VON BEOBACHTUNGSGEBIETEN IN DEN GEMEINDEN BENDORF, BORNHOLT, GOKELS UND THADEN

Am 17.02.2017 wurde erneut bei einem verendeten Wildvogel im benachbarten Kreis Steinburg die Wildvogel-Geflügelpest festgestellt. Daraufhin wurden durch die Tierseuchenbehördliche Anordnung zur Bekämpfung der Aviären Influenza (Geflügelpest) vom 21.02.2017 Beobachtungsbiete festgelegt, in denen besondere Schutzmaßnahmen und Bestimmungen gelten.

Zum Schutz der Hausgeflügelbestände sind Maßnahmen zu ergreifen, die das Risiko der Einschleppung und Weiterverbreitung des Virus von der Wildvogelpopulation in die Haltungen von Hausgeflügel vermindern.

Weitere Informationen erhalten Sie unter folgendem Link: http://www.kreis-rendsburg-eckernfoerde.de/service/aktuelles/aktuelles/datum/hinweise-zum-ausbruch-der-gelfuegelpest.html