HINWEISE ZUM AUSBRUCH DER GEFLÜGELPEST

GEFLÜGELPEST – AUFHEBUNG RESTRISIKOZONEN UND AUFSTALLUNGSGEBOT

 

Da seit Anfang März kein Fall von Wildvogel-Geflügelpest im Kreisgebiet festgestellt wurde, konnten mit der „Allgemeinverfügung zur Aufhebung der Tierseuchenbehördlichen Anordnungen zur Bekämpfung der Aviären Influenza (Geflügelpest) vom 07.03. und 07.04.2017“ sämtliche Restriktionszonen (Sperrbezirke und Beobachtungsgebiete) im Kreis Rendsburg-Eckernförde aufgehoben werden.

 

Außerdem wurde auf Weisung des Ministeriums für Energiewende, Landwirtschaft, Umwelt und ländliche Räume das Aufstallungsgebot für Geflügel durch die „Tierseuchenrechtliche Allgemeinverfügung“ mit Wirkung zum 01.05.2017 aufgehoben.

 

Sämtliches Geflügel im Kreisgebiet darf seit gestern wieder an die frische Luft!

 

Weitere Informationen erhalten Sie unter folgendem Link: http://www.kreis-rendsburg-eckernfoerde.de/service/aktuelles/aktuelles/datum/hinweise-zum-ausbruch-der-gelfuegelpest.html