HINWEISE ZUM AUSBRUCH DER GEFLÜGELPEST

EINRICHTUNG VON BEOBACHTUNGSGEBIETEN IN DEN GEMEINDEN JAHRSDORF, GRAUEL und MEEZEN

Am 03.03.2017 wurde erneut bei einem verendeten Wildvogel in der Gemeinde Mühlbrook die Wildvogel-Geflügelpest festgestellt. Daraufhin wurden durch die Tierseuchenbehördliche Anordnung zur Bekämpfung der Aviären Influenza (Geflügelpest) vom 07.03.2017 Beobachtungsbiete festgelegt, in denen besondere Schutzmaßnahmen und Bestimmungen gelten.

Zum Schutz der Hausgeflügelbestände sind Maßnahmen zu ergreifen, die das Risiko der Einschleppung und Weiterverbreitung des Virus von der Wildvogelpopulation in die Haltungen von Hausgeflügel vermindern.

Weitere Informationen erhalten Sie unter folgendem Link: http://www.kreis-rendsburg-eckernfoerde.de/service/aktuelles/aktuelles/datum/hinweise-zum-ausbruch-der-gelfuegelpest.html  


AUFSTALLUNGGEBOT

Aufgrund der irreführenden Pressemitteilungen in Rundfunk und Fernsehen wird zum Aufstallungsgebot für Hausgeflügel bekannt gegeben, dass im Kreis Rendsburg-Eckernförde  das Aufstallungsgebot auch nördlich des Kanals, also im gesamten Kreisgebiet,  weiterhin bestehen bleibt.